Internationales Django Reinhardt Festival Augsburg

2. Juni 2018, shDSCF5554

Das Ereignis für die Freunde des Gypsy Jazz – heuer zum ersten Mal im Augsburger Parktheater – sorgte für ein ausverkauftes Haus, kein Wunder bei so prominenten Gitarristen wie Philip Catherine, Wawau Adler, Giovanni Weiss (Sohn des legendären Hänsche Weiss), Paulo Morello und Robin Nolan. Souverän am Bass: Joel Locher.

Der heute fast 76-jährige belgische Gitarrist Philip Catherine entdeckte sein Instrument, nachdem er Georges Brassens gehört hatte. Beeinflusst wurde er vor allem durch Django Reinhardts Musik. Charles Mingus nannte ihn „Young Django“. Catherine ist seitdem in den verschiedensten Besetzungen mit vielen namhaften Musikern wie Chet Baker, Didier Lockwood Bank Goodman, Klaus Dollinger, Miroslav Vitouš, Caral Bley u. v. a. aufgetreten. Aus der Reihe seiner vielen Jazzmusiker-Preise sind die Auszeichnung der Deutschen Phono-Akademie „Künstler des Jahres 1978, der belgische „Django d’Or“ 1995 und der französischer „Django d’Or“ 1998 zu nennen.

Der 48-jährige deutsche Jazzgitarrist, Komponist und Musikproduzent Paulo Morello studierte Jazzgitarre als Hauptfach am Meistersingerkonservatorium in Nürnberg. Seine Wegbegleiter waren so große Musiker wie Jim Hall, Attila Zoller, George Garrone, Jerry Bergonzi, Jimmy Cobb, Frank Foster, um nur einige wenige zu nennen. Heute ist er mit den bekanntesten Musikern wie z. B. Larry Cornell, Helmut Magerer, Andreas Dombert, Tiziano Jost, Hendrik Meurkens und Wolfgang Lackerschmid musikalisch unterwegs. Seit 1999 arbeitet er als Dozent an der Nürnberger Hochschule für Musik.

Wawau Adler stammt aus einer Familie deutscher Sinti-Musiker. Das Licht der Welt erblickte er 1967 in Karlsruhe. Im Alter von neun Jahren entdeckte er für sich das Gitarrenspiel. Mit 13 Jahren trat er schon in seinen ersten Konzerten auf. Im Laufe der Jahre erweiterte er seinen musikalischen Horizont und so spielt er heute neben Gypsy auch Mainstream Jazz und Jazzrock. Adler tourt durch die ganze Welt und ist ein gefeierter Gast auf allen Django-Reinhardt-Festivals rund um den Globus.

Giovanni Weiss (38) entstammt einer in Hamburg lebenden Sintifamilie.  Seit seinem zwölften Lebensjahr spielt er Gitarre. Gemeinsam mit Kohé Reinhardt, einem Neffen von Django Reinhardt, Robert Weiss und Jeffrey Weiss gründete er die Band Django Deluxe, die 2012 ihr erstes Album Wilhelmsburg veröffentlichte. Im Jahr 2013 wurde er mit dem Echo Jazz als „bester nationaler Gitarrist“ ausgezeichnet. Den zweiten Echo Jazz erhielt er 2016. 

Zu den weltweit angesehensten Vertretern der Gypsy-Jazz-Gitarre seit Django Reinhardt zählt auch der Engländer Robin Nolan. Seine Musikalität entdeckte er 1968 in einem Evakuierungskrankenhaus in Vietnam. Nolans prägende Jahre erlebte er in Hong Kong. In der uneigennützigen Hoffnung, dass das Talent seines Sohnes noch heller leuchten würde als sein eigenes, brachte sein Vater ihm bereits mit sechs Jahren das Gitarrenspiel bei. Ein Ausflug  mit seinem Vater und musikalischen Mentor zum jährlichen Django Reinhardt Festival in Samois-Sur-Seine, Frankreich, im Jahr 1991 veränderte  Nolans Perspektive auf die Musik für immer. Er zählt heute zu den  besten Gypsy-Gitarristen.

Joel Locher stammt aus einer Musikerfamilie; seine Mutter ist Opernsängerin, der Vater klassischer Kontrabassist. Mit fünf Jahren erhielt er Klavier- und Cellounterricht, mit zwölf Jahren begann er Trompete zu spielen. Im zarten Alter von zehn Jahren hatte er begonnen, sich auch für Jazz zu interessieren. Mit Wawau Adler,  Olivia Trummer, Frank Kuruc, Pee Wee Ellis, Peter Fessler, Gee Hey Lee, Sandro Roy u. v. a. ist der begnadete Bassist immer wieder auf den „Jazz-Brettern“ dieser Welt zu sehen und zu hören.

Das Festival ins Parktheater Augsburg zu verlegen, war eine gute Idee. Das Ambiente ist einmalig. Trotz der anscheinend immer noch überforderten Klimatisierung des Saales feierte das Publikum die Akteure mit begeistertem Applaus. 

DSCF5559k

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s