Bernd Zimmer – Sound of Silence

Werke des zeitgenössischen Künstlers Bernd Zimmer
Malerei auf Leinwand und Pappe aus den letzten Jahren
vom 24. Juli bis 20. September 2020
Galerie NOAH (Glaspalast, Augsburg)
Vernissage am 23. Juli – der Künstler wird anwesend sein
Einführung und Künstlergespräch: Galeristin Wilma Sedelmeier  

Der deutsche Maler Bernd Zimmer wurde 1948 in Planegg bei München geboren. Er lebt und arbeitet im Bayerischen Polling, in Piozzano (Italen) und in Warthe (Brandenburg). 

Zimmer zählt zu den „Neuen Wilden“ – eine Kunstrichtung, die in den frühen 1980er Jahren mit einer subjektiven, unbekümmerten und lebensbejahenden Malerei einherging. 

Eindrücke seiner Sahara-Reisen inspirierten ihn zu den bekannten Wüstenbildern, in denen er die formale Reduktion an die Grenzen der abstrakten Farbmalerei trieb. Die ebenfalls bekannten und vielbeachteten „Cosmos-Bilder“ sind seinem Interesse an Astronomie und Physik geschuldet.

2012 wurde die Bernd Zimmer Kunststiftung anerkannt. Ziel der Stiftung ist der Erhalt des künstlerischen Werkes von Bernd Zimmer sowie, dessen wissenschaftliche Erforschung und regelmäßige öffentliche Präsentation zu unterstützen.

6 Reflexion. (BR. Farbe und Licht)Reflexion. (BR. Farbe und Licht), 2016 260 x 190 cm, Acryl/Leinwand

9 Das geheime Leben der Sterne 42 1,50x1,20
Das geheime Leben der Sterne 42, 2018 150 x 120 cm, Acryl/Leinwand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s