Die Päpstin

Das Erfolgs-Musical nach dem gleichnamigen Roman-Bestseller von Donna W. Cross, neuinszeniert von Benjamin Sahler, ist erstmals in München zu sehen.

Foto: Michael Böhmländer

Großartige Songs aus der Feder von Dennis Martin, mitreißende Choreografien und eine opulente Ausstattung entfachen auf der Bühne einen Kampf um Glaube und Liebe. Erzählt wird die Geschichte von Johanna, die sich als Mann ausgibt und vom einfachen Mönch bis zum Papst aufsteigt.

Der Roman Die Päpstin erschien kurz nach seiner Veröffentlichung 1996 in den USA auch in einer deutschen Übersetzung. Bis heute wurde er allein in Deutschland über fünf Millionen Mal verkauft. In der ZDF-Sendung „Unsere Besten“ landete er 2004 in der Kategorie „Die Lieblingsbücher der Deutschen“ auf Platz 10. 2009 verfilmte der Regisseur Sönke Wortmann den Stoff. Zwei Jahre später feierte das Musical seine Uraufführung in Fulda.

Foto: Michael Böhmländer

Text: Deutsches Theater

Vorstellungszeiten vom 6. bis 10. April:
Mittwoch – Freitag: 19:30 Uhr
Samstag: 15:00 Uhr und 19:30 Uhr
Sonntag: 14:30 Uhr und 19:00 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s